Autodesk präsentiert Vision für die Plattform- und Cloud-Produktentwicklung auf der Autodesk University 2022

Emily Suzuki Emily Suzuki März 29, 2023

6 min read

This post is also available in: Français (Französisch) Italiano (Italienisch) English (Englisch)

Erfahren Sie mehr über Autodesk Platform Services und über die kürzlich auf der Autodesk University vorgestellte Zukunftsvision von Autodesk für die Entwicklung von Cloud-Produkten.

Wir alle haben in letzter Zeit disruptive Einflüsse erlebt. Es fühlt sich an, als ob die Veränderungen eines Jahrzehnts geballt innerhalb weniger Jahre stattgefunden hätten. Aber Veränderungen waren immer schon eine Konstante, und wir alle sind sehr gespannt auf die Zukunft der Technologie. Es ist wichtig zu wissen, wie sich Ihre Branche verändert und was Sie tun können, um sich und Ihr Unternehmen so resilient zu machen, dass Sie sich an die Veränderungen im Umfeld anpassen können. 

Die Resilienz Ihres Unternehmens zu erhöhen, ist entscheidend. Womöglich stehen Sie vor Herausforderungen durch den Fachkräftemangel oder durch disruptive Einflüsse in den Lieferketten. Wir alle haben in den letzten Jahren mit Schwierigkeiten zu kämpfen gehabt, und wir alle haben dazugelernt. 

In einer Welt, in der sich Dinge ständig verändern, müssen wir bereit sein, unsere Arbeitsweise zu verändern. Wir müssen anerkennen, dass unsere Methoden der Vergangenheit womöglich nicht tragfähig für die Zukunft sind. Wir müssen neue Arbeitsweisen erdenken, die uns und unseren Unternehmen zum Erfolg verhelfen. 

Digitale Transformation

Vielleicht nutzen Sie bereits die digitale Transformation, um Ihre Daten, Prozesse und vor allem Ihre Mitarbeiter miteinander zu vernetzen. Die Art und Weise, wie wir zusammenarbeiten, hat sich verändert – und zwar für immer. Es ist an der Zeit, dass Sie mit Softwaretools arbeiten, die den neuen Herausforderungen gewachsen sind. 

Heute gibt es eine Fülle an Tools von zahlreichen Anbietern. Einige von ihnen sind geschlossene Systeme und führen zu voneinander isolierten Prozessen. Sie zwingen Sie dazu, manuelle Arbeitsabläufe zu erstellen und nach Möglichkeiten zu suchen, wie Sie riesige Dateien hin- und herschicken können. Dabei kann es vorkommen, dass wertvolle Daten – Ihr geistiges Eigentum – in die falschen Hände gelangen. Und seien wir ehrlich: Niemand sieht es gern, wenn vertrauliche Informationen an die falschen Leute weitergegeben werden. 

Bei der Übertragung gehen Daten verloren und müssen dann wieder zusammengeflickt werden – eine Sisyphos-Arbeit. Und wenn Daten und Prozesse voneinander getrennt sind, gilt das auch für Teams. Die Menschen sind in ihren Silos gefangen und sehen nur die Phase des Projektlebenszyklus, an der sie arbeiten. Und wenn sie ihre individuellen Einblicke einbringen, leiden diese an denselben Beschränkungen.

Es ist an der Zeit, dass wir selbst einen mutigen Schritt wagen und unsere alten Arbeitsweisen abstreifen. 

Neu: Autodesk Platform Services

Im vergangenen Jahr hat Autodesk mit der Entwicklung einer Plattform begonnen, die die Vernetzung Ihrer Prozesse und Daten in der Cloud unterstützt. Wir haben kürzlich auf der Autodesk University 2022 angekündigt, dass die Plattform schon weit gediehen ist. 

Wir machen große Fortschritte beim Aufbau von drei branchenspezifischen Clouds

  1. Autodesk Fusion für die Fertigungsindustrie 
  2. Autodesk Flow für Medien und Unterhaltung
  3. Autodesk Flow für Medien und Unterhaltung

Jede Cloud ermöglicht Ihnen eine effizientere Verwaltung Ihrer Objekte und Arbeitsabläufe, um die richtigen Personen zum richtigen Zeitpunkt mit den richtigen Daten zu vernetzen.  

Diese branchenspezifischen Clouds von Autodesk sind also nicht einfach nur schrittweise Verbesserungen an der Software, mit der Sie bereits arbeiten. Sie unterstützen Sie bei der Entwicklung einer völlig neuen Arbeitsweise. Sie sorgen für eine stärkere Vernetzung über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Projekte hinweg. Sie vereinen die Funktionen, die Sie aus dem aktuellen Autodesk-Portfolio kennen und schätzen, in einer neuartigen, leistungsstarken Weise, die Ihre Arbeitsweise von Grund auf verändern wird.

Autodesk Fusion

Seit Jahrzehnten gibt es in der Industrie feste Prozesse, die die Produktion so schlank und effizient wie möglich machen. Doch seit der Pandemie waren Teams, die an die persönliche Zusammenarbeit gewöhnt waren, plötzlich zur Zusammenarbeit von verschiedenen Standorten aus gezwungen. Eigenständige Tools für eigenständige Abteilungen lassen sich nicht flexibel an die Bedürfnisse des Einzelnen anpassen. 

Heute werden in der Fertigungsindustrie Tools benötigt, die fließend sind, nicht starr. Diese Tools sollen die Teams dazu befähigen, agil mit allen Projektbeteiligten zusammenzuarbeiten. Dies ist die Vision für unsere Cloud für die Fertigungsindustrie: Autodesk Fusion.

Wenn Sie mit Fusion 360 arbeiten, wissen Sie, wie schnell Sie damit Iterationen erstellen können. Das liegt daran, dass wir hart gearbeitet haben, um Entwurf, Simulation, Elektronik, CAM und natürlich das Datenmanagement miteinander zu vereinen. Seit Ihre Projektdaten in der Cloud vereinheitlicht sind, können wir viele Prozesse automatisieren, um sowohl Spekulationen als auch Routinearbeit zu vermeiden. 

Schon bald werden Sie in der Lage sein, Bauteilkonstruktionen und Werkzeugwege automatisch zu erstellen. Sogar Zeichnungen und Bemaßungen können Sie dann automatisch generieren. Doch die Cloud bringt Fusion noch weiter.  

Vernetzung von Konstruktionsbüro und Fertigungsbereich

Alle für die Produktentwicklung relevanten Daten – wie die Produkte entworfen werden, wie sie sich verhalten und wie sie gefertigt werden – sollen vereinheitlicht werden und durch Ihr gesamtes Unternehmen fließen. Vom Konstruktionsbüro bis zum Fertigungsbereich

Der Fertigungsbereich ist eine unglaublich dynamische Umgebung. Stillstände sind dort kostspielig. Neben Fertigungsprozessen digitalisieren wir mit ProdSmart auch die Fertigungsplanung, den Einkauf und die Bestandsverwaltung und integrieren diese Daten in die Fusion-Cloud. Außerdem bieten wir Fusion auch für Mobilgeräte an, mit denen die Mitarbeiter in der Fertigung arbeiten. 

Die Entwicklung fließender Tools, die jede Phase eines Projekts umspannen, ist zeitaufwändig, doch wir machen riesige Fortschritte bei den Grundlagen: den gemeinsam genutzten Services und APIs, mit denen alle drei branchenspezifischen Clouds zugänglich, erweiterbar und offen werden.

Offene Standards für eine flexible Zukunft

Wir werden im Laufe der Zeit immer mehr Funktionen in die Services integrieren, sodass Sie sie zum Erweitern und Verbinden unserer Produkte, zur Verschlankung Ihrer Arbeitsabläufe und zur Integration weiterer Tools, mit denen Sie arbeiten, nutzen können.

Und Sie können die von Drittanbietern entwickelten Anwendungen und Erweiterungen nutzen, um Probleme zu lösen und die Wertschöpfung in Ihrem Unternehmen heute zu verbessern. Beispielsweise ein Fusion-Plugin für sofortiges Feedback zu Kosten und Herstellbarkeit Ihrer Bauteile. Es gibt viele großartige Optionen, die Sie nutzen können. 

Plattform-Services und APIs bilden das Kernstück unserer Cloud-Umgebungen, ebenso wie ein Modell für die zentrale Speicherung und Nutzung von Informationen in der Cloud. Hier finden sich die unterschiedlichen Darstellungen eines Produkts an einem zentralen Ort. 

Jeder Mitarbeiter kann dann zur rechten Zeit genau die Daten abrufen, die er benötigt, diese mit den richtigen Projektbeteiligten teilen und sie in verschiedenen Lösungen nutzen, die für Ihre betrieblichen Abläufe wichtig sind. Das gilt für Autodesk-Tools ebenso wie für andere Produkte, die Sie nutzen.

Mit offenen Standards ist dies jetzt möglich. Sie sind ein wichtiger Investitionsbereich für Autodesk. Denn wir möchten, dass Ihre Teams während des gesamten Projektlebenszyklus und darüber hinaus miteinander vernetzt sind, unabhängig davon, welche Software Sie verwenden. Offene Standards stellen sicher, dass unsere Plattform eine offene Umgebung bleibt, in die unsere Tools und die Tools von Drittanbietern integriert werden können.  

Es geht um mehr als die Einführung digitaler Tools. Es geht darum, Ihre Arbeitsweise durch fließende, vernetzte und datengestützte Arbeitsabläufe zu transformieren. 

Laden Sie Fusion 360 noch heute herunter, um zu beginnen.

Tags and Categories

News

Get Fusion updates in your inbox

By clicking subscribe, I agree to receive the Fusion newsletter and acknowledge the Autodesk Privacy Statement.