Autodesk Fusion-Branchen-Cloud – Ein Blick in die Zukunft von Design, KI und Fertigung

Stephen Hooper Stephen Hooper Februar 21, 2024

3 min read

This post is also available in: Français (Französisch) Italiano (Italienisch) 日本語 (Japanisch) English (Englisch)

Die Autodesk Fusion-Branchen-Cloud steht für ein neues Zeitalter der vernetzten Daten und Zusammenarbeit bei der Produktentwicklung und Fertigung. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was die Zukunft bereithält.

Die Produktentwicklung befindet sich im Wandel, angetrieben durch die Integration modernster Technologien, die die Art und Weise verändern, wie Produkte konzipiert, entworfen, hergestellt und auf den Markt gebracht werden.

Der Ansatz von Rivian, Silos in der Produktentwicklung aufzubrechen, ist ein Paradebeispiel dafür, wie Innovation und Effizienz durch nahtlose Integration erreicht werden können. Erfahren Sie, wie die Autodesk Fusion-Branchen-Cloud Ihnen zu einem Wettbewerbsvorteil verhelfen kann.

Aufbrechen von Silos mit der Autodesk Fusion-Branchen-Cloud

Die Entwicklung der Autodesk Fusion-Branchen-Cloud verkörpert den branchenweiten Wandel hin zu einheitlichen Daten- und Technologieplattformen. Diese Plattform verbindet den gesamten Produktentwicklungsprozess vom Entwurf bis zur Fertigung. Dank vernetzter Prozesse, generativer KI und cloudbasierter Datenvereinheitlichung steht Autodesk Fusion an der Spitze der technologischen Entwicklung. Es handelt sich nicht nur um ein Werkzeug, sondern um ein Ökosystem, das das umfangreiche Autodesk-Portfolio umfasst.

Innovative Entwürfe mit Blank.AI

Eine wichtige Komponente dieser Transformation ist die Übernahme von Blank.AI, einer generativen KI-Technologie, die die Kreativität im Industriedesign fördert. Durch die Analyse bestehender Entwurfsdaten eines Unternehmens hilft Blank.AI bei der Erstellung neuer Konzepte, die der Markenidentität und den Stilvorgaben entsprechen. In Kombination mit bestehenden Autodesk-Tools wie ALIAS und VRED bietet diese Technologie eine immersive und kollaborative Entwurfserfahrung, die die Lücke zwischen der Ideenfindung und der endgültigen Produktentwicklung schließt.

Verbesserung der Produktivität bei Konstruktionsaufgaben

Im Ingenieurwesen liegt der Schwerpunkt auf Zusammenarbeit und Agilität. Die Konfigurationen von Fusion sind intuitiv gestaltet, um Arbeitsabläufe über Bereiche wie Konstruktion, Simulation und Fertigung hinweg zu integrieren. Dieser Ansatz gewährleistet, dass multidisziplinäre Teams effektiv zusammenarbeiten können und eine zentrale Datenquelle für Projekte zur Verfügung steht.

Elektrotechnik und Fertigung

Um der zunehmenden Komplexität der Produkte, z. B. in der Automobil- und Luftfahrtindustrie, gerecht zu werden, enthält Fusion jetzt umfassende Elektronik-Toolsets. Diese Toolsets optimieren den Prozess vom Schaltplan bis zur Paketerstellung und bieten eine einheitliche Entwicklungsumgebung. Partnerschaften mit Branchenführern wie Ansys und Cadence erweitern diese Fähigkeiten und ermöglichen Echtzeitanalysten und die nahtlose Integration verschiedener Entwurfswerkzeuge.

Generative Automatisierung in der Produktentwicklung

Für zeitaufwändige Aufgaben wie die 2D-Dokumentation nutzt Fusion die generative Automatisierung, um die Erstellung von Zeichnungen aus 3D-Modellen zu vereinfachen. Diese Automatisierung entspricht den Standards und bietet eine Vielzahl von Bemaßungsstilen, wodurch der manuelle Aufwand erheblich reduziert wird.

Autodesk Fusion-Branchen-Cloud – die Zukunft der Fertigung

Für die Fertigungsbranche bietet Autodesk Fusion fortschrittliche Arbeitsabläufe für die Bearbeitung mit mehreren Achsen und Partnerschaften mit Unternehmen wie CloudNC. Diese Erweiterungen nutzen KI zur Automatisierung der Werkzeugwegerstellung, wodurch Programmierzeiten drastisch verkürzt und die Produktivität im Fertigungsbereich gesteigert wird.

Der Weg zu einer vernetzten digitalen Fabrik

Die Übernahme von FlexSim ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer vernetzten digitalen Fabrik. FlexSim ermöglicht die Simulation und Analyse des Ressourcenflusses in der Fabrik in Echtzeit, wodurch Engpässe identifiziert und die Gesamteffizienz verbessert werden können. Durch die Integration von FlexSim in Fusion wird die Anwendung mit der gesamten Design & Make-Plattform von Autodesk verbunden. Damit steht Ihnen eine umfassende Suite von Werkzeugen für die digitale Fabrikverwaltung zur Verfügung.

Die Autodesk Fusion-Branchen-Cloud revolutioniert die Produktentwicklung und Fertigung

Die Fortschritte von Autodesk bei der Revolutionierung der Produktentwicklung sind erst der Anfang. Mit dem Schwerpunkt auf Zugänglichkeit und Vielseitigkeit eignen sich die Lösungen von Autodesk für unterschiedliche Fertigungsumgebungen, von kleinen Werkstätten bis hin zu großen Produktionsanlagen. Die Zukunft, die sich Autodesk vorstellt, ist eine, in der digitale Technologien den Fertigungsprozess antreiben und verändern, um ihn flexibler, widerstandsfähiger und zukunftsorientierter zu machen.

Get Fusion updates in your inbox

By clicking subscribe, I agree to receive the Fusion newsletter and acknowledge the Autodesk Privacy Statement.