Die Zukunft von Autodesk EAGLE: Der Weg in die Zukunft mit Fusion 360 Electronics 

Edwin Robledo Edwin Robledo Juni 29, 2023

5 min read

This post is also available in: Français (Französisch) 日本語 (Japanisch) English (Englisch)

Erfahren Sie mehr über unsere Strategie für die Zukunft von Autodesk EAGLE und darüber, welche Rolle Fusion 360 Electronics in unserer Vision für die Konstruktions- und Fertigungsbranche im Allgemeinen spielt. 

autodesk-eagle-fusion-360-electronics

Autodesk EAGLE wird einige Änderungen erfahren, und wir möchten Ihnen unsere Strategie erklären. In den ersten Tagen nach der Übernahme von EAGLE durch Autodesk haben wir offen unsere Absicht erklärt, Elektronik, mechanische Konstruktion und Fertigung unter einen Hut zu bringen. Unser Endziel war es immer, den Anwendern die Tools zur Verfügung zu stellen, die sie wirklich brauchen, um eine umfassende Produktentwicklung auf eine Art und Weise anzugehen, die zuvor schlicht nicht möglich war. Jetzt machen wir den nächsten Schritt, um diese Vision Realität werden zu lassen.  

Worin besteht die Änderung?  

Am 7. Juni 2026 stellt Autodesk den Verkauf von und den Support für EAGLE ein. Wir werden uns in der Zukunft verstärkt auf Fusion 360 Electronics konzentrieren.   

Produktentwicklung und Fertigung unterliegen einem ständigen Wandel. Wir fühlen uns dafür verantwortlich, Ihnen die Werkzeuge an die Hand zu geben, die Sie für Ihren Erfolg heute, morgen und in der Zukunft brauchen. Um den Übergang zu einem umfassenden elektronischen Konstruktions- und Fertigungswerkzeug zu vollziehen, mussten wir die Aspekte berücksichtigen, die Sie zur Auswahl von EAGLE als Lösung Ihres Vertrauens veranlasst haben. Und genau das haben wir getan.   

Das Team, das Sie seit den ersten EAGLE-Tagen begleitet hat, ist davon überzeugt, dass Autodesk die Erwartungen aller weit übertroffen hat. Autodesk hält sein Versprechen, Elektronik, mechanische Konstruktion und Fertigung in Autodesk Fusion 360 wirklich zu vereinen.  

Die nächsten Schritte  

Sie können selbst entscheiden, wann Sie zu Fusion 360 migrieren möchten, doch wir empfehlen Ihnen einen Wechsel eher früher als später. Beachten Sie, dass EAGLE-Dateien vollständig kompatibel mit dem Elektronikarbeitsbereich von Fusion 360 sind und EAGLE mit neuen Abonnements für Fusion 360 noch bis Juni 2026 verfügbar sein wird. Die nächsten Schritte für die verschiedenen Abonnementtypen finden Sie hier:   

Wenn Ihr Unternehmen derzeit mehrere EAGLE-Benutzer hat, empfehlen wir Ihnen, die Migration zunächst mit einem Mitarbeiter durchzuführen, der intensiv geschult wird und den Prozess leiten kann. Dadurch schaffen Sie eine Grundlage und stellen sicher, dass andere Mitarbeiter bei Fragen stets eine Ansprechperson haben.   

fusion-360-electronics

3 Hauptvorteile des Wechsels zu Fusion 360  

Transformieren Sie die Art und Weise, wie Sie Produkte konstruieren, verwalten und fertigen, die den Erfolg Ihres Unternehmens während des gesamten Lebenszyklus sicherstellen.   

  1. Nahtlose Zusammenarbeit  
    Fusion 360 ermöglicht nicht nur eine problemlose Teamarbeit, sondern auch die Zusammenarbeit mit Ihrem erweiterten Unternehmen, was auch Personen ohne CAD/CAM-Erfahrung einschließt. Entwürfe können mit Kollegen und Partnern ausgetauscht werden, um die Kommunikation zu verbessern und Fehler zu vermeiden, die häufig auf statische Ausdrucke und veraltete PDF-Dateien zurückzuführen sind. Benutzer können Entwürfen online Markierungen hinzufügen, Kommentare hinterlassen, Explosionsansichten anzeigen und vieles mehr. 
  2. Mehrdirektionale Arbeitsabläufe  
    Wir sind uns bewusst, dass der Produktentwicklungsprozess fast nie linear verläuft. Ein Entwurf beginnt oft mit einem mechanischen Gehäuse, einer Skizze oder Spezifikation wie PCI, das in DXF/DWG oder über ein Drittanbieterwerkzeug veröffentlicht wird. Fusion 360 verwaltet die Synchronisierung in jeder Phase des Konstruktionsprozesses. Außerdem werden Beziehungen beibehalten und Abhängigkeiten mit beispielloser Synchronisierung und den Kernfunktionen für Zeitachse/Verlauf in Fusion 360 verwaltet. Leiterplattenteile können mit Werkzeugen wie „Direktbearbeitung“ in einer komplexen Hierarchie von Baugruppen und Unterbaugruppen verschoben werden, und Änderungen können mit einem Mausklick in Echtzeit übertragen werden.   
  3. Revisionsverlauf und Änderungsmanagement  
    Jedes Objekt in Fusion 360 wird vom ersten Erstellen der Bibliotheksbauteile bis zur Produkteinstellung verfolgt. Versionskontrolle und Änderungsmanagement stellen sicher, dass Sie immer mit den neuesten Informationen arbeiten. Sie können den Fortschritt verfolgen, Änderungen rückgängig machen und den zeitlichen Verlauf Ihrer Produkte und Prozesse verwalten. Dadurch eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten des Zuständigkeitsnachweises, mit denen Engpässe leichter identifiziert und somit das Gesamtrisiko gesenkt werden können.  

Vielen Dank 

Wir möchten mit Ihnen zusammenarbeiten, um die Migration für Sie so leicht wie möglich zu gestalten. Unser Konstruktionsteam, das die meisten von Ihnen bereits kennen, sowie unsere Qualitätssicherungs- und Community-Teams sind alle bestrebt, fortlaufende Verbesserungen an Fusion 360 Electronics vorzunehmen, wobei Ihre Anforderungen oberste Priorität haben. Durch die Verwendung von Fusion 360 und die Bereitstellung von Feedback stellen Sie sicher, dass wir auch in Zukunft Produkte entwickeln und liefern können, die einen Unterschied machen.  

Profitieren Sie von Fusion 360 Electronics und umfangreichen CAD-, CAM- und CAE-Funktionen. Dies ist Ihre Chance, weit mehr zu erreichen, als es mit einer anderen Software möglich wäre. Sehen Sie sich zunächst das folgende Migrationshandbuch an, um sich mit Fusion 360 vertraut zu machen, die Funktionsweise des Datenmanagements zu verstehen, Aufschluss über eine bessere Zusammenarbeit zu erhalten und vieles mehr.  

Eine ausführlichere Beschreibung finden Sie in den folgenden häufig gestellten Fragen. Wir freuen uns, Sie als Kunden zu haben, und sehen der Zukunft mit Zuversicht entgegen. 

Tags and Categories

News

Get Fusion updates in your inbox

By clicking subscribe, I agree to receive the Fusion newsletter and acknowledge the Autodesk Privacy Statement.