Wf46b5Yui3HvMtA34xMDoxOjBzMTt2bJ
Industry talk    DE197
BIM in der TGA mit SOLAR-COMPUTER Die neue Heizlast nach DIN EN 12831-1 im Verbund mit Revit
Wf46b5Yui3HvMtA34xMDoxOjBzMTt2bJ
Collapse Expand

Beschreibung

SOLAR-COMPUTER setzt neue Maßstäbe bei "BIM in der TGA". Der interaktive, bidirektionale Verbund zwischen Revit und TGA-Berechnungen ist die führende Lösung im D-A-CH Markt. Planer können direkt in Revit auf SOLAR-COMPUTER-Stammdaten (u. a. VDI 3805) zugreifen. Damit werden die Revit-Familien schlank gehalten und umfangreich mit Berechnungs- und Herstellerdaten verbunden. SOLAR-COMPUTER-Berechnungen sind direkt in Revit integriert. Die komplexe Abbildung von Revit-Zeichenelementen auf berechnungsrelevante Norm-Objekte spielt sich automatisiert im Hintergrund ab. Zu der Lösung gehören auch zahlreiche Prüffunktionen, die sicherstellen, dass die gezeichnete TGA-Anlage auch "berechnungstauglich" ist und normbedingte Randbedingungen erfüllt.

In dem Vortrag wird insbesondere auf die neue Heizlast DIN EN 12831-1 und deren intelligenten Verbund mit Revit eingegangen. Im Vergleich zur bisherigen DIN EN 12831 (2003) hat die neue DIN EN 12831-1 (2017-09) einen um etwa 30 Seiten erweiterten Umfang. Zusätzlich regeln die nationalen Anhänge viele spezifische Details. Auf den Planer kommen umfangreiche Änderungen zu, die im Vortrag als Überblick vermittelt werden.

Key Learnings

  • TGA
  • Heizlast
  • Berechnungen
  • BIM

Referenten

close
Transcript

Kurs teilen

Kommentare