image.jpg
Industry Talk    BES473360
Beleuchtungsplanung innerhalb des BIM-Prozesses
image.jpg
Collapse Expand

Description

Im Bereich der Gebäudeplanung stellt die Beleuchtungsplanung in ihrer Gesamtheit einen komplexen vielschichtigen Prozess mit den unterschiedlichsten Beteiligten dar. Der Wandel des klassischen Planungsprozesses hin zur Bauwerksdatenmodellierung stellt eine große Herausforderung für viele Fachplaner dar. Es gilt, die Rollenverteilung zu überdenken und neue Schnittstellen zu definieren. Es bedarf neuer Werkzeuge, die es den Beteiligten ermöglichen, Ihre Aufgaben innerhalb eines BIM Modells effizient zu erfüllen und mit anderen Beteiligten und Systemen auf digitaler Ebene zu kommuniziere. Wir zeigen welchen Nutzen aus einer Lichtplanung gezogen werden kann und wie neue Werkzeuge dabei helfen, die Nachhaltigkeit des Planungsprozesses bei der Bauwerksdatenmodellierung zu steigern. Dabei setzen wir das AddIn ReluxCAD for Revit ein, welches den Planern die Meisterung der neuen Herausforderungen erleichtert und eine Schnittstelle zur klassischen Lichtberechnung schafft.

Key Learnings

  • Verstehen was eine Lichtplanung ist und wozu sie dient
  • Vorteile einer Lichtplanung benennen können
  • Lichtplanung in den BIM-Prozess integrieren unter berücksichtigung möglicher Konflikte
  • Werkzeuge wie ReluxCAD for Revit und deren Vorteile kennen

Intervenants

close
Transcript

Partager un cours

Comments