3JKRVm0DUlGgGgNX4xMDoxOjBzMTt2bJ
Industry talk    DE693
Die RIVA GmbH auf dem Weg zu Industrie 4.0
3JKRVm0DUlGgGgNX4xMDoxOjBzMTt2bJ
Collapse Expand

Beschreibung

Erfahren Sie in unserer Präsentation, wie die NTI CWSM GmbH bei der Implementierung effizienterer Konstruktions- und Datenmanagementlösungen unterstützt.
Die RIVA GmbH ist ein mittelständiges Unternehmen in Backnang mit über 300 Mitarbeitern und einer hochmodernen CNC Fertigung. Über 100 Konstrukteure arbeiten hier für diese Fertigung. RIVA konnte in den letzten Jahren zahlreiche große Aufträge abwickeln.
Nach mehreren Workshops wurden durch RIVA und NTI gemeinsam die Abläufe analysiert und ein komplett neuer Ablauf vom Einkauf über die Konstruktion bis zur Fertigung und Verwaltung erstellt. Kern dieses Ablaufes ist das Dokumentensystem Autodesk Vault, mit dem alle Konstruktionsdokumente verwaltet, Revisionen erstellt und Neutralformate erzeugt werden. Auch das ERP System von RIVA wird über den Vault mit Daten versorgt.
Alle Bereiche wurden miteinander verknüpft und greifen auf die gleichen Daten zu. Dopplungen, das Löschen von wichtigen Zeichnungen oder das Überschreiben von Daten gehört damit der Vergangenheit an. Aufträge können damit schneller und zuverlässiger abgewickelt werden. Inzwischen wurden dazu auch externe Standorte an das System angebunden. RIVA ist in der digitalen Welt angekommen.

Key Learnings

  • Industrie 4.0
  • Datenmanagement
  • Inventor
  • Vault

Referenten

close
Transcript

Kurs teilen

Kommentare