image.jpg
Industry Talk    CI463601
Verfügbarkeitsmodell A10/A24: Digital Construction über den Lebenszyklus
image.jpg
Collapse Expand

说明

Der Einsatz von BIM als gemeinsame Informations- und Kooperationsplattform während der Planungs-, Bau- und Erhaltungsphase erweist sich im Projekt A 10/A 24, dem ersten ÖPP Autobahnprojekt im Land Brandenburg, in vielerlei Hinsicht als vorteilhaft. Durch die Anwendung der BIM-Methode wird die Menge der unterschiedlichen Informationsquellen nach dem Prinzip "Single Source of Truth" drastisch reduziert. Dies führt zu weniger Komplikationen, einer Verkürzung der Ausführungszeit, erhöhter Produktivität, verbesserter Zusammenarbeit, höherer Qualität und niedrigeren Kosten. Das Informations- und Datenmanagement basiert auf den Vorgaben der DIN EN ISO 19650. Im Vortrag werden der strategische Ansatz sowie erste Erkenntnisse aus der Implementierung und Umsetzung der BIM-Anwendungsfälle mit openBIM im Infrastrukturbereich vorgestellt.

Key Learnings

  • Entdecken Sie, wie die ISO 19650 bei einem Infrastruktur-Projekt Anwendung findet
  • Sie erfahren, wie die Erstellung von AIA und BAP erfolgt ist
  • Sie lernen, wie die Implementierung und Umsetzung der BIM-Anwendungsfällen über den gesamten Lebenszyklus erfolgt
  • Sie verstehen die Umsetzung von openBIM im Infrastrukturbereich (Autobahn)

讲师

close
Transcript

分享课程

评论