image.jpg
Industry Talk    IM470391
Den Kreis über die Fertigung schließen: CAM-Daten-Management
image.jpg
Collapse Expand

Description

Umfasst Ihr Datenmanagement auch die Fertigung? Der dokumentierte Daten-Weg durch ein Unternehmen endet oft abrupt mit der sog. "Freigabe zur Produktion". Ist ein Produktdesign erstmal abgeschlossen, werden die entsprechenden Dateien an die Arbeitsvorbereitung weitergeleitet, wo insb. CAD-Daten nur selten in unveränderter Form verarbeitet werden. Beispielsweise werden Ergänzungen hinzugefügt, um bestimmte Fertigungsprozesse zu berücksichtigen. Solche Änderungen, darunter für die computerunterstützte Fertigung (CAM), werden in der Regel in der Datenverwaltung nicht verfolgt und gehen daher nach der Arbeitsvorbereitung verloren. Neben dem Vermeiden des Verlusts von Fertigungsinformationen gibt es viele andere Gründe, die Arbeitsvorbereitung vollständig in die Daten-Managementschleife und den Produktdaten-Lebenszyklus einzubinden. Am Beispiel von CAM werden in diesem Vortrag verschiedene Aspekte des Daten-Managements für die Arbeitsvorbereitung und deren Wert für Unternehmen erörtert.

Key Learnings

  • 1. Herausforderungen beim Fertigungsdaten-Management und den entsprechenden Datenströmen zusammenfassen
  • 2. Verstehen, wie Fertigungsdaten-Management in eine unternehmensweite Datenstrategie passt
  • 3. Analysieren, wie die Fertigungsdaten-Management wertvolle Einblicke und Geschäftswerte generieren kann
  • 4. Ansatzpunkte zur Implementierung oder Optimierung des Fertigungsdaten-Management ableiten

讲师

close
Transcript

分享课程

Comments