image.jpg
Instructional Demo    BES473295
Performance in AutoCAD zurückgewinnen
image.jpg
Collapse Expand

Description

DWG-Dateien werden immer größer, es arbeiten immer mehr Mitarbeiter und Unternehmen an dem gleichen Projekt, den gleichen Dateien mit, es werden unterschiedliche Zusatztools angewendet. Hardwareseitig wachsen die CPU-Performance, noch mehr die GPU/Graphikkarten, die angeboten werden. …und trotz besserer Hardware werden teilweise Zeichnungen immer schwerer zu bearbeiten, jeder Klick dauert und macht so die Arbeit mühsam und ineffizient. Alfred NESWADBA, Entwickler bei Ingenieur Studio HOLLAUS und Mitglied der Autodesk Expert Elite zeigt Mittel und Wege, wie Ursachen zu Performanceproblemen analysiert und gefunden werden können, Werkzeuge, mit welchen diese verhindert werden können und eine Menge Information aus Foren und eigener Praxis, beginnend von empfohlener Hardware bis hin zu Workflows zum effizienten Datenaustausch.

Key Learnings

  • Am Ende dieser Session sind die TN in der Lage eigene und fremde CAD Daten wieder auf einen performanten Level zu bringen.
  • Am Ende dieser Session sind die TN in der Lage große Datenmengen zu managen.
  • Am Ende dieser Session sind die TN in der Lage große Datenmengen zu strukturieren.
  • Am Ende dieser Session sind die TN in der Lage mit großen Datenmengen effizient zu arbeiten.

Докладчики

close
Transcript

Поделиться занятием

Comments