Worldwide Sites

You have been detected as being from . Where applicable, you can see country-specific product information, offers, and pricing.

Change country/language X

Autodesk Wartungsplan Geschäftsbedingungen


Diese Geschäftsbedingungen sind die Relationship-Programmbedingungen, die jede/alle Ihre Autodesk Wartungspläne regeln („Wartungsplan-Vertrag“).

1. DEFINITIONEN

Die folgenden Begriffe haben die untenstehenden Bedeutungen. Für jede Ihrer Wartungspläne haben großgeschriebene Begriffe und nicht anderweitig in diesem Wartungsplan-Vertrag definierte Begriffe die Bedeutung, die ihnen im anwendbaren Autodesk-Lizenz- und Service-Vertrag, der Ihre Nutzung einer Version der Abgedeckten Software im Zusammenhang mit diesem Wartungsplan regelt, zugeschrieben wurden.

„Autodesk“: Autodesk, Inc., ein Unternehmen aus Delaware; wenn Sie Ihre Wartungspläne in (a) einem Land in Europa, Afrika oder dem Mittleren Osten erworben haben, bedeutet „Autodesk“ Autodesk Development Sàrl in Bezug auf die Wartungspläne, die Sie in diesem Land/diesen Ländern erworben haben oder (b) in einem Land in Asien, Ozeanien oder der asiatisch-pazifischen Region bedeutet „Autodesk“ Autodesk Asia Pte Ltd in Bezug auf die Wartungspläne, die Sie in diesem Land/diesen Ländern erworben haben.

„Autodesk Account“: die Website abrufbar unter https://accounts.autodesk.com oder an einem anderen von Autodesk bezeichneten Ort, wo Sie Ihre Account-Informationen und -Leistungen aufrufen und referenzieren können, oder jegliche Nachfolge-Websites oder andere Websites oder Orte, die von Autodesk für Wartungspläne bezeichnet werden können.

„Autodesk-Lizenz- und Service-Vertrag“: Der Standard-Software-Lizenzvertrag oder, soweit zutreffend, der Lizenz- und Service-Vertrag, zwischen Ihnen und Autodesk, Inc., Autodesk Development Sàrl oder Autodesk Asia Pte Ltd. (soweit zutreffend), der Ihnen zusammen mit einer Kopie der Version der Autodesk-Software oder als Teil des Downloads oder der Installation oder auf andere Weise eine Lizenz gewährt, die Kopie der Autodesk-Software zu installieren und aufzurufen.

„Leistungen“ oder „Ansprüche“: meint in Bezug auf einen Wartungsplan für bestimmte Abgedeckte Software, solche Wartungsplan-Leistungen, die in Autodesk Account beschrieben oder erhältlich sind und Ihnen in Autodesk Account zur Verfügung gestellt werden und die dem Level oder der Art des von Ihnen für die Abgedeckte Software erworbenen Wartungsplan-Angebots entsprechen. Leistungen können (unter anderem) Updates, Upgrades, bestimmten Support, Schulung und andere zusätzliche Services, Web-Services und andere Softwareprodukte enthalten. Die Leistungen variieren je nach Abgedeckter Software, Level oder Art des Wartungsplans in verschiedenen Gebieten.

„Vertragsmanager“: eine von Ihnen festgelegte Person, die berechtigt ist, diese Geschäftsbedingungen in Ihrem Namen anzunehmen und Sie an diese zu binden und die berechtigt sein wird, Ihre Software-Koordinatoren und Nutzer in Autodesk Account festzulegen, wird Erneuerungsmitteilungen des Wartungsplans und andere Kommunikation im Zusammenhang mit Ihrem Wartungsplan und, sofern der Vertragsmanager keinen Software-Koordinator festgelegt hat, bestimmte Leistungsverfügbarkeitsmitteilungen erhalten.

„Abgedeckte Software“: meint in Bezug auf einen bestimmten Wartungsplan das Autodesk-Softwareprogramm für das Sie, wie auf Ihren Bestellbestätigungen oder auf Ihrer Lizenzidentifikation, soweit zutreffend, aufgeführt, den Wartungsplan erworben haben. Ihre Installation und Ihr Aufruf jeder Kopie einer Version der Abgedeckten Software, die Ihnen als Leistung dieses Wartungsplans zur Verfügung gestellt wird, unterliegt den Geschäftsbedingungen des anwendbaren Autodesk-Lizenz- und Service-Vertrags (und wird dort als Lizensierte Materialien bezeichnet), die dieser Version der Abgedeckten Software beigefügt oder auf andere Weise auf diese Version der Abgedeckten Software Anwendung findet. Jeder zusätzliche Softwarecode (der modulare Zusätze oder Erweiterungen einer Version der Abgedeckten Software, Hotfixes, ausführbare Dateien, Bibliotheken, Plug-Ins, Verbesserungen oder andere Software-Funktionalitäten, die eine Version der Abgedeckten Software ergänzen oder verbessern, enthalten kann), der keine separate Installation erfordert und der nicht unabhängig von einer Version der Abgedeckten Software funktioniert (auf den sich der zusätzliche Softwarecode bezieht), die Ihnen als Leistung des Wartungsplans zur Verfügung gestellt wird, gilt als Teil der Version der Abgedeckten Software (auf den sich der zusätzliche Softwarecode bezieht), sofern nichts Anderes von Autodesk festgelegt wurde.

„Kundeninformationsformular“: das Formular (schriftlich oder elektronisch), das entweder (1) von Ihnen ausgefüllt und an einen Vertragshändler oder an Autodesk übermittelt wurde, oder (2) von einem Vertragshändler in Ihrem Namen und mittels der von Ihnen dem Vertragshändler zur Verfügung gestellten Informationen ausgefüllt und an Autodesk im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung eines Wartungsplans übermittelt wurde und das die notwendigen Informationen für den Erwerb des Wartungsplans enthält.

Tag des Inkrafttretens“: das Datum, das unter Abschnitt 5.1. angegeben ist.

„Wartungsplan“: meint in Bezug auf bestimmte Abgedeckte Software das von Autodesk allgemein angebotene Relationship-Programm, das als „Wartungsplan“ bezeichnet wird, nach dem Autodesk (unter anderem) Leistungen in Bezug auf damit verbundene Abgedeckte Software zur Verfügung stellen kann. Verschiedene Level und/oder Arten der Wartungsplan-Angebote können verschiedene Arten von Leistungen umfassen basierend auf der damit verbundenen Abgedeckten Software und dem damit verbundenen Gebiet. Die Leistungen des Wartungsplans können je nach damit verbundener Abgedeckter Software und dem damit verbundenem Gebiet variieren.

„Wartungsplan-Gebühr“: die von Ihnen für einen Wartungsplan gezahlte oder zu zahlende Gebühr.

„Software-Koordinator“: eine von Ihrem Vertragsmanager im Autodesk Account für bestimmte Leistungen festgelegte Person. Der Software-Koordinator wird bestimmte Leistungsverfügbarkeitsmitteilungen erhalten und wird für den Erhalt von physischen Leistungen, sofern es solche gibt, für die entsprechende Gruppe verantwortlich sein.

„Vertragslaufzeit“: meint in Bezug auf die Vertragslaufzeit eines bestimmten Wartungsplans die in den Abschnitten 3.2 und 5.1 definierten Vertragslaufzeiten (Erstvertragslaufzeit und Verlängerungslaufzeit) bezüglich dieses Wartungsplans.

„Gebiet“: meint in Bezug auf einen bestimmten Wartungsplan (a) das Land, die Länder, die Jurisdiktion oder die Jurisdiktionen, das bzw. die in der Lizenzidentifikation festgelegt wurde bzw. wurden, oder (b) sofern keine solche Lizenzidentifikation besteht, oder kein Land oder keine Jurisdiktion in der Lizenzidentifikation festgelegt wurde, meint das Land, in dem Sie diesen Wartungsplan erwerben. Sofern dies in der Lizenzidentifikation festgelegt ist oder wenn Sie dieser Wartungsplan in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder der Europäischen Freihandelszone erwerben, meint „Gebiet“ alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union und der Europäischen Freihandelszone.

Nutzer”: für die Zwecke dieses Wartungsplan-Vertrags jeder der Folgenden: (i) der Vertragsmanager oder Software-Koordinator, der von Ihnen als Ihr primärer autorisierter Vertreter für Ihren Wartungsplan festgelegt wird und der neben anderen Aufgaben für die Verwaltung Ihres Wartungsplans und das Verwalten des Zugriffs auf Ihren Wartungsplan-Account verantwortlich ist, oder (ii) alle einzelnen Mitarbeiter, die von Ihrem Vertragsmanager oder Software-Koordinator oder von Autodesk durch seinen Registrierungsprozess Ihrem Wartungsplan-Account hinzugefügt werden. Autodesk hat das Recht, die Anzahl der Nutzer, die Zugang zu allen oder einigen Leistungen haben und die auf andere Weise Zugang zum Autodesk Account haben, einzuschränken und es können Gebühren anfallen und andere Bedingungen Anwendung finden, wenn Sie mehr Nutzer, als in den Autodesk-Richtlinien festgelegt sind, hinzufügen wollen. Sie stimmen zu und erkennen an, dass alle Nutzer an die Geschäftsbedingungen dieses Wartungsplan-Vertrags gebunden sind. Autodesk behält sich das Recht vor, ist aber nicht verpflichtet, zu verifizieren, dass alle Nutzer von Ihnen autorisiert sind und den Zugang zu Leistungen zu beschränken, wenn – nach der angemessenen Einschätzung von Autodesk – ein Nutzer nicht verifiziert werden kann.

„Sie“: das Unternehmen oder eine andere juristische Person oder Organisation, in dessen bzw. deren Namen ein Wartungsplan erworben wird, sofern ein Wartungsplan im Namen einer solchen juristischen Person erworben wird (etwa durch einen Arbeitnehmer, einen selbstständigen Unternehmer oder einen anderen autorisierten Vertreter) oder, wenn es eine solche juristische Person nicht gibt, eine Person, welche den Wartungsplan auf eigene Rechnung erwirbt. Zur Klarstellung: „Sie“ bezeichnet nur eine einzelne speziell identifizierbare juristische oder natürliche Person oder Organisation und umfasst keine Tochtergesellschaften oder andere verbundene Unternehmen einer solchen juristischen oder natürlichen Person oder andere mit diesen zusammenhängende Personen.

2. WARTUNGSPLAN-LEISTUNGEN

2.1 LEISTUNGEN.

2.1.1 Während der Vertragslaufzeit, nachfolgend unter 2.1.2 behandelt, sind Sie zum Empfang von Leistungen berechtigt und Autodesk wird Ihnen und Ihren Nutzern die Leistungen zur Verfügung stellen, die von Autodesk festgelegt wurden und für den Level und die Art des von Ihnen für die anwendbare Abgedeckte Software in dem Gebiet erworbenen Wartungsplan-Angebots erhältlich sind.

2.1.2 Leistungsbedingungen. Manche Leistungen können zusätzliche Rechte oder andere Rechte enthalten als in diesem Wartungsplan-Vertrag angegeben.

2.1.2.1 Diese Leistungen unterliegen den dafür anwendbaren Autodesk-Bedingungen („Leistungsbedingungen“), die in Autodesk Account enthalten sind oder dort zur Verfügung gestellt werden.

2.1.2.2 Sie stimmen zu, dass Sie an die für die Leistung anwendbaren Leistungsbedinungen gebunden sind und dass Sie sicherstellen, dass Ihre Nutzer daran gebunden sind, wenn Sie oder Ihre Nutzer Leistungen anfragen, annehmen oder davon Gebrauch machen; die Leistungsbedingungen können von Zeit zu Zeit von Autodesk durch schriftliche Mitteilung in Übereinstimmung mit diesem Wartungsplan-Vertrag oder in Übereinstimmung mit den anwendbaren Leistungsbedingungen geändert werden (und diese von Zeit zu Zeit geänderten Bedingungen sind Teil des Wartungsplan-Vertrags und werden in diesen durch Bezugnahme einbezogen).

2.1.2.3 Sie erkennen an, dass Autodesk eine weitere Annahme solcher Leistungsbedingungen als Bedingung für die Nutzung oder den Aufruf von bestimmten Leistungen verlangen kann.

2.1.2.4 Sie erkennen weiter an, dass Sie keinen Anspruch auf Annahme oder Installation oder Aufruf von bestimmten Leistungen in Ihrem Autodesk Account haben, wenn Sie oder Ihre Nutzer durch die anwendbaren Leistungsbedingungen für eine bestimmte Leistung nicht gebunden sein wollen.

2.2 Autodesk behält sich das Recht vor, in seinem Ermessen jederzeit ohne vorherige Mitteilung an Sie Leistungen zu ändern oder Leistungen zu einem Wartungsplan hinzuzufügen oder davon zu entfernen. AUTODESK GARANTIERT NICHT, DASS ES EINE BESTIMMTE LEISTUNG WÄHREND DER VERTRAGSLAUFZEIT IHRES WARTUNGSPLANS ZUR VERFÜGUNG STELLT UND SIE ERKENNEN AN, DASS SIE EINE SOLCHE MÖGLICHERWEISE NICHT ERHALTEN.

2.3 Ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Autodesk dürfen Sie die Leistungen nicht an eine andere Person oder Gesellschaft vertreiben, vermieten, verleihen, verkaufen, unterlizenzieren oder anderweitig übertragen oder vermarkten (insbesondere Rechte an der Abgedeckten Software, die Ihnen als Leistung zur Verfügung gestellt wird) oder mit einer anderen Person oder Gesellschaft teilen. Leistungen dürfen nur von Nutzern installiert und/oder aufgerufen und/oder anderweitig genutzt werden und dürfen nicht mit einer dritten Partei, die kein Nutzer ist, geteilt werden.

2.4 Wenn die Abgedeckte Software, für die Sie einen Wartungsplan erworben haben, an Sie als eine Netzwerkversion, Netzwerklizenz, Mehrbenutzerversion oder Mehrbenutzerlizenz oder unter einer anderen Bezeichnung mit dem Begriff „Netzwerk“ oder „Mehrbenutzer“ gemäß dem anwendbaren Autodesk-Lizenz- und Service-Vertrag lizenziert ist, müssen Sie (sofern mit Autodesk nicht anderweitig schriftlich vereinbart) den Wartungsplan für jede Lizenz, die in diese Netzwerkversion, Netzwerklizenz, Mehrbenutzerversion oder Mehrbenutzerlizenz integriert ist, erwerben.

2.5 Voraussetzung eines konsistenten Wartungsplan-Angebots für Abgedeckte Software. Soweit nichts Anderes mit Autodesk vereinbart wurde, müssen auch alle anderen aktiven berechtigten Lizenzen des Abgedeckten Software-Produkts, das Sie besitzen, vom gleichen Level oder der gleichen Art des Wartungsplans abgedeckt sein, damit Sie berechtigt sind, Leistungsangebote des Wartungsplans für bestimmte Abgedeckte Software zu erhalten. Besitzen Sie beispielsweise zehn berechtigte Autodesk AutoCAD-Lizenzen, so müssen alle zehn AutoCAD-Lizenzen von dem gleichen Level oder der gleichen Art des Wartungsplans abgedeckt sein, damit Sie berechtigt sind, Leistungen in Bezug auf ein bestimmtes Angebot für den Wartungsplan für diese AutoCAD-Lizenzen zu erhalten. Sollte Autodesk nichts Anderem zugestimmt haben und herausfinden, dass nicht alle Ihre Lizenzen für ein bestimmtes Produkt der berechtigten Abgedeckten Software von dem gleichen Level oder der gleichen Art des Wartungsplans abgedeckt sind, so kann Autodesk die Lieferung der Leistungen aussetzen, bis der inkonsistente Level oder die inkonsistente Art der Abdeckung durch den Wartungsplan korrigiert wird.

2.6 Sie stimmen zu, dass Autodesk berechtigt ist, bei Ihnen oder Ihren Nutzern ein Audit (elektronisch oder auf andere Weise) hinsichtlich der Installation, Nutzung und/oder des Aufrufens jeglicher Leistungen, einschließlich des Aufrufens von Geräte-IDs, Seriennummern und damit zusammenhängenden Informationen durchzuführen. Als Teil eines solchen Audits ist Autodesk oder sein autorisierter Vertreter zusätzlich berechtigt, nach fünfzehntägiger (15) Vorankündigung Ihre Aufzeichnungen, Systeme und Standorte zu kontrollieren, einschließlich der Geräte-IDs, Seriennummern und damit zusammenhängenden Informationen, um zu verifizieren, dass die Installation, die Nutzung und/oder der Aufruf aller Leistungen in Übereinstimmung mit diesem Wartungsplan-Vertrag und damit zusammenhängenden Leistungsbedingungen erfolgt. Außerdem werden Sie innerhalb der fünfzehntägigen (15) Vorankündigung für dieses Audit, Autodesk alle von Autodesk angeforderten Aufzeichnungen und Informationen zur Verfügung stellen, um zu verifizieren, dass die Installation, die Nutzung und/oder der Aufruf jeglicher und aller Leistungen in Übereinstimmung mit diesem Wartungsplan-Vertrag und anwendbaren Leistungsbedingungen erfolgt. Sie werden vollständig kooperieren, um ein solches Audit zu ermöglichen. Wenn Autodesk feststellt, dass die Installation, die Nutzung und/oder das Aufrufen einer Leistung durch Sie oder Ihre Nutzer nicht in Übereinstimmung mit diesem Wartungsplan-Vertrag und anderen damit zusammenhängenden Leistungsbedingungen erfolgt, werden Sie sofort die nötigen Schritte unternehmen, um die Installation, die Nutzung und/oder das Aufrufen durch Sie oder Ihre Nutzer in Einklang mit diesem Wartungsplan-Vertrag und anwendbaren Leistungsbedingungen zu bringen und die angemessenen Kosten für den Audit tragen. Zusätzlich zu diesen Zahlungsrechten behält sich Autodesk das Recht vor, weitere gesetzliche oder nach Billigkeitsrecht verfügbare Rechtsmittel zu ergreifen, ob nach diesem Wartungsplan-Vertrag oder anderweitig.

3. ERWERB, VERLÄNGERUNGEN

3.1 Erwerb. Wenn Sie einen Wartungsplan erwerben, sendet Ihnen Autodesk Anweisungen zum Zugriff auf Informationen und Leistungen bezüglich dieses Wartungsplans in Autodesk Account.

3.2 Verlängerungen. Falls dies von Autodesk in Ihrem Gebiet allgemein zum Verkauf angeboten wird, können Sie vor Ablauf eines Wartungsplans bei einem Vertragshändler oder bei Autodesk eine weitere Vertragslaufzeit dieses Wartungsplans („Verlängerungslaufzeit“) erwerben. Wenn Sie eine automatische Verlängerung in Bezug auf diesen Wartungsplan ausgewählt haben, ist jede automatische Verlängerung eine Verlängerungslaufzeit. Wenn Sie vor Ende der Vertragslaufzeit keine Verlängerung für diesen Wartungsplan erwerben oder wenn Sie die automatische Verlängerung kündigen, läuft dieser Wartungsplan automatisch ab, sofern nichts Anderes mit Autodesk vereinbart wurde.

4. LIEFERUNG

Leistungen, die Software umfassen, werden nach dem Ermessen von Autodesk (a) zum Herunterladen im Autodesk Account bereitgestellt (b) an Sie FCA (Incoterms 2014) vom Autodesk-Standort zu der auf dem Kundeninformationsformular genannten Adresse (oder, für den Fall, dass kein Kundeninformationsformular bzw. keine Adresse genannt wird, an eine beliebige andere Autodesk bekannte oder von Ihnen oder in Ihrem Namen zur Verfügung gestellte Adresse) geliefert oder (c) an Sie über einen von Autodesk autorisierten Dritten geliefert. Sie werden von Autodesk über die Verfügbarkeit von Software-Leistungen sowie Liefermethoden (soweit zutreffend) informiert. Bei Lieferung durch Autodesk unternimmt Autodesk wirtschaftlich zumutbare Anstrengungen, diese innerhalb von dreißig (30) Tagen ab dem Zeitpunkt der Benachrichtigung oder, soweit zutreffend, ab Ihrer Anfrage nach physischer Lieferung durchzuführen; Autodesk übernimmt jedoch keine Haftung für Verluste oder Kosten, die Ihnen durch eine Lieferverzögerung oder eine Lieferung an eine falsche Adresse entstehen. Für physische Lieferungen können zusätzliche Gebühren für Sie anfallen.

5. VERTRAGSLAUFZEIT UND BEENDIGUNG

5.1 Wirksamkeitsdatum; Vertragslaufzeit. Das Wirksamkeitsdatum eines Wartungsplans ist das von Autodesk in Übereinstimmung mit Ihren Wartungsplan-Richtlinien für die Eingabe dieser Wartungsplan in die Autodesk-Systeme festgelegte Datum. Verlängerungslaufzeiten von Wartungsplänen beginnen am Jahrestag des Wirksamkeitsdatums dieses Wartungsplans. Sofern nicht anders mit Autodesk vereinbart, verlängert sich die anfängliche Vertragslaufzeit („Erstvertragslaufzeit“) eines Wartungsplans um ein (1), zwei (2) oder drei (3) Jahre ab dem Wirksamkeitsdatum dieses Wartungsplans, je nach Vertragslänge, für die Sie sich qualifiziert und die Sie ausgewählt und erworben haben. Die Verlängerungslaufzeit eines Wartungsplans verlängert sich unmittelbar nach Ablauf der Erstvertragslaufzeit dieses Wartungsplans oder der Verlängerungslaufzeit dieses Wartungsplans (je nach Fall) um ein (1), zwei (2) oder drei (3) Jahr(e) ab dem Jahrestag des Wirksamkeitsdatums dieses Wartungsplans, je nachdem, welche Verlängerungslaufzeit Sie für diesen Wartungsplan ausgewählt und erworben haben. Autodesk ist bestrebt, Ihren Erwerb innerhalb von 48 Stunden nach dem Wirksamkeitsdatum bzw. dem relevanten Jahrestag des Wirksamkeitsdatums (je nach Fall) des anwendbaren Wartungsplans zu bestätigen.

5.2 Beendigung. Sowohl Autodesk als auch Sie können diesen Wartungsplan-Vertrag beenden, wenn die andere Partei den in diesem Wartungsplan-Vertrag genannten Verpflichtungen nicht nachkommt und den Vertragsbruch nicht binnen zehn (10) Tagen nach schriftlicher Benachrichtigung behebt. Zusätzlich kann Autodesk, alle/einige Ihrer Wartungspläne und/oder andere Verpflichtungen von Autodesk oder Ihre Leistungen unter diesem Wartungsplan-Vertrag beenden oder aussetzen, wenn Sie Ihrer Zahlungsverpflichtung gegenüber Autodesk oder einem Vertragshändler nicht nachkommen oder auf andere Weise die Bestimmungen dieses Wartungsplan-Vertrags oder andere Bestimmungen im Zusammenhang mit irgendeines Wartungsplans verletzen. Autodesk kann diesen Wartungsplan-Vertrag auch beenden, wenn Sie einem Insolvenzverfahren unterworfen werden, insolvent werden oder eine Vereinbarung mit Ihren Gläubigern treffen. Dieser Wartungsplan-Vertrag wird automatisch ohne vorherige Mitteilung oder andere Handlung von Autodesk beendet, wenn Sie in Liquidation gehen oder wenn Sie versuchen, diesen Wartungsplan-Vertrag oder irgendeine Leistung ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Autodesk zu übertragen.

5.3 Auswirkung der Beendigung. Nach Beendigung oder Auslaufen eines Wartungsplans endet dieser Wartungsplan-Vertrag und alle Rechte und Leistungsansprüche, die unter diesem Vertrag in Bezug auf dieses Wartungsplans gewährt werden, und Sie und Ihre Nutzer müssen es unterlassen, Leistungen im Zusammenhang dieses Wartungsplans zu erhalten und Sie und Ihre Nutzer müssen jede Nutzung und/oder jedes Aufrufen von Leistungen im Zusammenhang mit diesem Wartungsplan unterlassen. Autodesk behält sich das Recht vor, von Ihnen einen zufrieden stellenden Nachweis zu verlangen, dass alle diese Leistungen deinstalliert wurden oder anderweitig nicht länger in Verwendung sind oder aufgerufen werden.

6. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG; KEINE GEWÄHRLEISTUNGEN

6.1 Haftungsbeschränkung. AUTODESK HAFTET IN KEINEM FALL FÜR DAS AUSBLEIBEN DER PRODUKTION ODER DAS KOMMERZIELLE VERFÜGBARMACHEN VON LEISTUNGEN WÄHREND DER LAUFZEIT ALLER/JEGLICHER WARTUNGSPLÄNE. AUTODESK HAFTET IN KEINEM FALL FÜR KOSTEN, DIE DURCH DIE BESCHAFFUNG VON ERSATZWAREN ODER ERSATZSERVICES ENTSTEHEN. AUTODESK SCHLIESST JEGLICHE (DIREKTE ODER INDIREKTE) HAFTUNG FÜR NEBENSCHÄDEN, SPEZIELLE ODER INDIREKTE SCHÄDEN, FOLGESCHÄDEN ODER STRAFSCHADENSERSATZANSPRÜCHE, ENTGANGENEN GEWINN, ENTGANGENE NUTZUNG, ENTGANGENEN UMSATZ UND DATENVERLUST, FÜR BETRIEBSUNTERBRECHUNG (UNABHÄNGIG VON DER SCHADENERSATZTHEORIE, NACH DER SCHADEN- ODER ERSATZANSPRÜCHE GELTEND GEMACHT WERDEN) AUS. AUSSERDEM ÜBERSTEIGT DIE HAFTUNG VON AUTODESK, DIE AUS DIESEM WARTUNGSPLAN-VERTRAG ENTSTEHT ODER MIT DIESEM WARTUNGSPLAN-VERTRAG IM ZUSAMMENHANG STEHT, IN KEINEM FALL DIE GEBÜHREN, DIE SIE AN AUTODESK ODER DEN VERTRAGSHÄNDLER FÜR DEN WARTUNGSPLAN GEZAHLT HABEN ODER ZU ZAHLEN HATTEN, DENEN DIESER ANSPRUCH ZUGRUNDE LIEGT. DIESE BESCHRÄNKUNGEN GELTEN AUCH DANN, WENN AUTODESK VON DER MÖGLICHKEIT DERARTIGER SCHÄDEN IN KENNTNIS GESETZT WURDE. SIE BESTÄTIGEN, DASS DIE WARTUNGSPLAN-GEBÜHR IN BEZUG AUF EINEN WARTUNGSPLAN DIESE RISIKOVERTEILUNG IN BEZUG AUF DIESEN WARTUNGSPLAN WIDERSPIEGELT, UND DASS DIE IN DIESEM ABSATZ GENANNTE BESCHRÄNKUNG EINEN WESENTLICHEN BESTANDTEIL DES VERTRAGS ZWISCHEN DEN PARTEIEN DARSTELLT. Diese Beschränkungen gelten zusätzlich und nicht anstelle der in einem anwendbaren Autodesk-Lizenz- und Service-Vertrag oder Leistungsbedingungen festgelegten Haftungsbeschränkungen.

6.2 Keine Gewährleistungen. SOWEIT NICHT IN EINEM ANWENDBAREN AUTODESK LIZENZ- UND SERVICE-VERTRAG ODER IN ANWENDBAREN LEISTUNGSBESTIMMUNGEN ANDERS BESTIMMT UND SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, ÜBERNIMMT AUTODESK KEINERLEI GEWÄHRLEISTUNGEN, GARANTIEN ODER ZUSICHERUNGEN FÜR ALLE/JEGLICHE WARTUNGSPLÄNE ODER JEGLICHE ANDERE LEISTUNG, WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH STILLSCHWEIGEND, KRAFT GESETZES ODER INFOLGE VON GEPFLOGENHEITEN IM GESCHÄFTSVERKEHR ODER HANDEL, INSBESONDERE KONKLUDENTE GEWÄHRLEISTUNGEN ODER ZUSICHERUNGEN DER MARKTGÄNGIGKEIT UND EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. DER INHALT DER VORLIEGENDEN BEDINGUNGEN BESCHRÄNKT IN KEINER WEISE DIE GÜLTIGKEIT VON GEWÄHRLEISTUNGEN ODER ZUSICHERUNGEN, DIE KRAFT GESETZES ANWENDUNG FINDEN UND UNGEACHTET GEGENTEILIGER VERTRAGLICHER BESCHRÄNKUNGEN NICHT AUSGESCHLOSSEN, BESCHRÄNKT ODER GEÄNDERT WERDEN KÖNNEN.

7. ALLGEMEINES

7.1 Anwendbares Recht und Gerichtsstand. Dieser Wartungsplan-Vertrag, je nach Anwendbarkeit auf einen bestimmten Wartungsplan, unterliegt den Gesetzen (und wird im Einklang mit diesen interpretiert) (a) der Schweiz, wenn Sie diesen Wartungsplan in einem Land in Europa, Afrika oder dem Mittleren Osten erworben haben, (b) von Singapur, wenn Sie diesen Wartungsplan in einem Land in Asien, Ozeanien oder der asiatisch-pazifischen Region erworben haben oder (c) dem Bundesstaat Kalifornien (und soweit anwendbar den Bundesgesetzen der Vereinigten Staaten von Amerika), wenn Sie diesen Wartungsplan in einem Land in Amerika (einschließlich der Karibik) oder einem anderen in diesem Abschnitt 7.1. (Anwendbares Recht und Gerichtsstand) nicht spezifizierten Land erworben haben. Die Gesetze dieser Länder gelten mit Ausnahme ihres Kollisionsrechts. Das UN-Übereinkommen über Verträge über den internationalen Warenkauf und der Uniform Computer Information Transaction Act gelten nicht für diesen Wartungsplan-Vertrag (und sind von anwendbaren Gesetzen ausgenommen). Zudem stimmt jede Partei zu, dass jeder Anspruch, jede Klage oder Rechtsstreitigkeit, die unter oder aufgrund dieses Wartungsplan-Vertrags aufkommt oder sich darauf stützt, der ausschließlichen Gerichtsbarkeit des obersten Gerichts des Staates Kalifornien in Marin County oder dem amerikanischen Bezirksgericht für Nordkalifornien in San Francisco unterliegt (und die Parteien der ausschließlichen Gerichtsbarkeit dieser Gerichte unterworfen sind), außer Sie haben einen Wartungsplan in (a) einem Land in Europa, Afrika oder dem Mittleren Osten erworben, in welchem Fall Ansprüche oder Rechtsstreitigkeiten in Bezug auf diesen Wartungsplan ausschließlich der Gerichtsbarkeit der Gerichte in der Schweiz unterliegen (und die Parteien der ausschließlichen Gerichtsbarkeit dieser Gerichte unterworfen sind) oder (b) einem Land in Asien, Ozeanien oder der asiatisch-pazifischen Region, in welchem Fall Ansprüche oder Rechtsstreitigkeiten in Bezug auf diesen Wartungsplan der ausschließlichen Gerichtsbarkeit der Gerichte in Singapur unterliegen (und die Parteien der ausschließlichen Gerichtsbarkeit dieser Gerichte unterworfen sind). In keinem Fall jedoch hindert dies Autodesk daran, eine Klage wegen Verletzung von Immaterialgüterrechten in jedem Land geltend zu machen, in dem solche Verletzungen behauptet werden.

7.2 Höhere Gewalt. Autodesk haftet nicht für Verluste, Schäden oder Strafen, die durch verspätete oder nicht erfüllte Leistungen entstehen, die auf höhere Gewalt, Lieferantenverzug oder andere Gründe zurückzuführen sind, die außerhalb des angemessenen Einflussbereichs von Autodesk liegen.

7.3 Abtretung; Verzicht; Unterauftragnehmer. Es ist Ihnen untersagt, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Autodesk, die Autodesk nach freiem Ermessen nicht gewähren kann, diesen Wartungsplan-Vertrag oder Rechte aus diesem Wartungsplan-Vertrag abzutreten (unabhängig davon, ob dies durch den Erwerb von Geschäftsanteilen oder Vermögenswerten, Zusammenschluss, Änderung der Kontrolle, kraft Gesetzes oder auf andere Weise geschieht) und jede angestrebte Abtretung durch Sie ist nichtig. Im Falle der Einleitung eines Insolvenzverfahrens oder ähnlicher Verfahren wird dieser Wartungsplan-Vertrag als „executory contract“ gemäß den Bestimmungen von Artikel 365(c)(1) von Titel 11 des United States Code behandelt und kann ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Autodesk, die Autodesk nach freiem Ermessen nicht gewähren kann, nicht abgetreten werden. Sie erkennen an und stimmen zu, dass Autodesk all seine Rechte oder Pflichten unter diesem Wartungsplan-Vertrag, einschließlich der Lieferung der Leistungen abtreten oder an Unterauftragnehmer weitergeben kann, vorausgesetzt Autodesk unterliegt weiterhin Autodesks Verpflichtungen unter diesem Wartungsplan-Vertrag. Sie stimmen außerdem zu, dass Autodesks Unterauftragnehmer diesen Wartungsplan-Vertrag durchsetzen können (worunter auch das Durchsetzen von Ansprüchen wegen Vertragsverletzung zu verstehen ist). Keine Bedingung oder Bestimmung dieses Wartungsplan-Vertrags kann als verzichtet und kein Vertragsbruch als entschuldigt ausgelegt werden, sofern ein solcher Verzicht nicht schriftlich erfolgt ist und im Namen jener Partei, gegen die der Verzicht geltend gemacht wird, unterschrieben ist. Kein Verzicht (ob ausdrücklich oder stillschweigend) stellt eine Zustimmung zu, Verzicht auf oder Entschuldigung von einem anderen oder nachfolgenden Vertragsbruch dar.

7.4 Exportkontrollen der Vereinigten Staaten. Sie erkennen an, dass alle Leistungen den Exportkontrollgesetzen und Regularien der Vereinigten Staaten („US“) unterliegen, und Sie sich gemäß diesen Gesetzen und Regularien verhalten werden. Nach US-Exportkontrollgesetzen und -Regularien ist der Download, der Zugriff, der Empfang oder ein anderweitiger Export, Rückexport oder Transfer der Leistungen in beschränkte Länder, an beschränkte Endverbraucher oder für einen beschränkten Endverbrauch unzulässig. Sie garantieren, gewährleisten, und sichern zu, dass weder Sie, noch Ihre Mitarbeiter noch Ihre Nutzer (a) sich in einem beschränkten Land befinden oder Einwohner oder Staatsangehörige eines solchen sind; (b) auf einer Liste der US-Regierung über beschränkte Endnutzer stehen; und (c) keine Leistungen in einem beschränkten Endverbrauch nutzen, insbesondere Design, Analyse, Simulation, Beurteilung, Tests oder andere Aktivitäten, die mit nuklearen, chemischen/biologischen Waffen, Raketensystemen oder unbemannten Flugzeuganwendungen in Zusammenhang stehen, sofern dies nicht gemäß den US-Exportkontrollgesetzen autorisiert ist. Sie verstehen, dass die Anforderungen und Beschränkungen der US-Gesetze, soweit diese auf Sie anwendbar sind, abhängig von den erhaltenen Leistungen variieren können und sich ändern können, und dass es notwendig ist, auf die US-Exportverwaltungsregelungen und das Office of Foreign Assets Control Regulations des US Department of Treasury zu verweisen, um feststellen zu können, welchen genauen Kontrollen die Leistungen unterliegen.

7.5 Gesamter Vertrag; Trennbarkeit. Dieser Wartungsplan-Vertrag und alle anderen Bedingungen, auf die in diesem Wartungsplan-Vertrag Bezug genommen wird (wie zum Beispiel alle Autodesk-Lizenz- und Service-Verträge und Leistungsbedingungen), stellen den gesamten Vertrag zwischen den Parteien dar (und konsolidieren und ersetzen alle zuvor oder gleichzeitig geschlossenen Verträge, Diskussionen, Kommunikationen, Garantien, Gewährleistungen, Werbung oder Verständnisse) in Bezug auf den Vertragsgegenstand. Die Parteien erkennen an, dass sie durch Eingehen dieses Wartungsplan-Vertrags nicht auf Verträge, Diskussionen, Kommunikationen, Garantien, Gewährleistungen, Werbung oder Verständnisse vertrauen, die von diesem Wartungsplan-Vertrag abweichen. Sie erkennen an und stimmen zu, dass Autodesk diesen Wartungsplan-Vertrag oder die Leistungsbedingungen von Zeit zu Zeit um Bedingungen erweitern oder Bedingungen ändern kann, vorausgesetzt Autodesk teilt Ihnen die Erweiterungen oder Änderungen schriftlich mit bevor sie Ihnen gegenüber wirksam werden. Bedingungen, die Sie in einer Kommunikation festgesetzt haben, welche die Änderung dieses Wartungsplan-Vertrags, der Leistungsbedingungen oder anderer Bedingungen zum Inhalt haben, sind ungültig und wirkungslos, sofern keine schriftliche Zustimmung vorliegt, die von einem autorisierten Vertreter von Autodesk unterzeichnet wurde. Sonstige Änderungen dieses Wartungsplan-Vertrags sind ebenfalls ungültig, sofern keine schriftliche Zustimmung vorliegt, die von einem bevollmächtigten Vertreter von Autodesk unterzeichnet wurde. Wenn ein zuständiges Gericht in einem endgültigen und nicht anfechtbaren Urteil festlegt, dass eine der Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen nicht durchsetzbar ist, wird diese Bestimmung weitestgehend gemäß der dargelegten Absicht der Parteien durchgesetzt, während die übrigen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen weiterhin ihre vollständige Gültigkeit besitzen.

7.6 Mitteilungen. Mitteilungen von Autodesk müssen schriftlich erfolgen und können per E-Mail gesendet oder an den Autodesk Account oder Ihren Autodesk Account gesandt werden, wobei es Autodesk obliegt, die angemessene Mitteilungsform zu bestimmen. Sie können den Erhalt dieser Mitteilungen nicht verweigern. Mitteilungen von Ihnen müssen schriftlich erfolgen und können per E-Mail an contractual.notification@autodesk.com gesendet werden. Mitteilungen von Autodesk an Sie sind wirksam (i) sobald die Mitteilung per E-Mail an die im Kundeninformationsformular (oder, für den Fall, dass kein Kundeninformationsformular oder keine E-Mail Adresse genannt wird, an eine beliebige andere Autodesk bekannte oder von Ihnen oder in Ihrem Namen zur Verfügung gestellte Adresse) gesendet wurde oder (ii) an eine beliebige andere Autodesk bekannte oder von Ihnen oder in Ihrem Namen zur Verfügung gestellte Adresse) gesendet wurde, oder (iii) zehn (10) Geschäftstage nachdem die Mitteilung an den Autodesk Account oder Ihren Autodesk Account gesendet oder mittels einer anderen, von Autodesk als angemessen erachteten Versandart gesendet wurde. Mitteilungen von Ihnen an Autodesk sind wirksam, sobald sie von Autodesk empfangen wurden.

7.7 Datenschutz und Verwendung von Informationen. Sie erkennen an und stimmen zu, dass Sie (und dritte Parteien, die in Ihrem Namen handeln) und Ihre Nutzer Autodesk und den Vertragshändlern von Autodesk (und dritten Parteien, die im Namen von Autodesk oder den Vertragshändlern von Autodesk handeln) bestimmte, mit diesem Wartungsplan-Vertrag in Zusammenhang stehende Informationen und Daten, die Sie und Ihre Nutzer (insbesondere personenbezogene Informationen) und Ihr Geschäft betreffen, zur Verfügung stellen können, insbesondere Informationen und Daten, die über das Kundeninformationsformular und auf andere Weise im Zusammenhang mit der Bestellung, Registrierung, Aktivierung, Updaten, Validierung der Berechtigung, Auditierung, Überprüfung der Installation und des Aufrufens der Leistungen und dem Verwalten der Vertragsbeziehung mit Ihnen Autodesk und den Vertragshändlern von Autodesk (oder dritten Parteien, die im Namen von Autodesk und den Vertragshändlern von Autodesk handeln) zur Verfügung gestellt werden können oder von Autodesk und den Vertragshändlern (oder dritten Parteien, die im Namen von Autodesk und den Vertragshändlern von Autodesk handeln) empfangen werden können. Sie stimmen hiermit (in Ihrem Namen und im Namen Ihrer Nutzer) zu, dass Autodesk diese Informationen und Daten (insbesondere, sofern zutreffend, personenbezogene Informationen) im Einklang mit den Richtlinien von Autodesk betreffend den Schutz der Privatsphäre und Datenschutz, die von Zeit zu Zeit aktualisiert werden können, insbesondere der Datenschutzrichtlinie von Autodesk, die derzeit unter http://autodesk.com/privacy abrufbar ist, behalten, nutzen, speichern und offen legen kann. Ohne die allgemeine Geltung des Vorgenannten einzuschränken, erkennen Sie (in Ihrem Namen und im Namen Ihrer Nutzer) an und stimmen zu, dass (a) Autodesk Sie (oder dritte Parteien, die in Ihrem Namen handeln) und Ihre Nutzer von Zeit zu Zeit auffordern kann, eine ausdrückliche Zustimmung zu den Bedingungen der Datenschutzrichtlinie von Autodesk abzugeben und/oder eine ausdrückliche Zustimmung zu bestimmten Verwendungen von Informationen und Daten (insbesondere personenbezogene Daten) zu geben; (b) Autodesk Informationen und Daten, insbesondere Informationen und Daten über die Verwendung jeglicher Leistungen durch Sie oder Ihre Nutzer, an Vertragshändler, mit Autodesk verbundene Unternehmen und andere dritte Parteien im Zusammenhang mit der Bereitstellung, Erhaltung, Verwaltung oder Verwendung von Leistungen oder im Zusammenhang mit der Durchsetzung jeder die Leistungen betreffenden Vereinbarung weitergeben kann; und (c) Autodesk grenzüberschreitende Übermittlungen dieser Informationen und Daten durchführen kann, einschließlich in Jurisdiktionen, deren Gesetze über den Schutz der Privatsphäre oder Datenschutz einen geringeren Schutzgrad in Bezug auf Ihre Informationen oder Daten oder die Informationen oder Daten Ihrer Nutzer aufweisen als die Gesetze des Landes, in dem Sie oder Ihre Nutzer ansässig sind. Sie erkennen an und stimmen zu, dass solche Richtlinien von Zeit zu Zeit durch Autodesk geändert werden können, und dass Sie und Ihre Nutzer diesen Änderungen ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung auf der Website von Autodesk oder in einer anderen schriftlichen Mitteilung von Autodesk, unterworfen sind.

7.8 Weiterbestehen. Abschnitte 2.6, 6 und 7 dieser Geschäftsbedingungen finden auch nach der vollständigen oder teilweisen Beendigung Ihres Wartungsplans weiterhin Anwendung.

7.9 Überarbeitung der Geschäftsbedingungen. Autodesk kann diesen Wartungsplan-Vertrag und/oder die Leistungsbedingungen jederzeit ändern und wird Sie über solche Änderungen in Kenntnis setzen. Die Mitteilung kann per E-Mail oder über den Autodesk Account oder auf eine andere von Autodesk als angemessen erachtete Weise erfolgen. Wenn Sie den besagten Änderungen nicht zustimmen, müssen Sie Autodesk innerhalb von dreiβig (30) Tagen ab dem Datum der Mitteilung durch Autodesk schriftlich (gemäß Abschnitt 7.6) informieren. Wenn Sie Autodesk entsprechend informieren, unterliegen alle Ihre vorhandenen Wartungspläne und die dazugehörigen Leistungen weiterhin dem zuletzt von Ihnen angenommenen (bzw. als angenommen erachteten) Wartungsplan-Vertrag und den dazugehörigen Leistungsbeschreibungen, und zwar bis zum Ablauf der dann auf den Wartungsplan anwendbaren aktuellen Laufzeit (sofern Sie alle anfallenden Gebühren für die gesamte Vertragslaufzeit bezüglich dieses Wartungsplans bezahlt haben); am Ende der Vertragslaufzeit endet dieser Wartungsplan; wenn Sie nicht alle anfallenden Gebühren für die gesamte Vertragslaufzeit bezüglich dieses Wartungsplans bezahlt haben, endet dieser Wartungsplan mit Ablauf des Jahres oder Zeitraums, für den Sie die anfallenden Gebühren bezahlt haben. Wenn Sie Autodesk keine derartige Mitteilung zukommen lassen oder neue Wartungspläne bestellen bzw. alle Ihre vorhandenen Wartungspläne verlängern oder weiterhin Ihre jährlichen oder sonstigen für alle Wartungspläne anfallenden Gebühren für den Wartungsplan bezahlen (sofern zutreffend), gelten die Änderungen für all Ihre Wartungspläne als akzeptiert. Ungeachtet des Vorstehenden haben Sie im Falle einer Änderung des Wartungsplan-Vertrags durch Autodesk keinen Anspruch auf zusätzliche Leistungen oder Services, die sich daraus ergeben, es sei denn, Sie zahlen Autodesk oder den Vertragshändlern die im Zusammenhang mit dieser Änderung fällige Gebühr, sofern zutreffend.

7.10 Sprache. Die Version dieses Wartungsplan-Vertrags in englischer Sprache ist die rechtlich bindende Version im Falle von Unstimmigkeiten zwischen der englischen Version und den Übersetzungen. Falls Sie den Wartungsplan in Kanada erworben haben, stimmen Sie dem Folgenden zu: The parties hereto confirm that it is their wish that this Maintenance Plan Agreement, as well as other documents relating hereto, including notices, have been and shall be written in the English language only. Les parties ci-dessus confirment leur désir que cet accord ainsi que tous les documents, y compris tous avis qui s'y rattachent, soient rédigés en langue anglaise.